nächster Kurstermin:

Es lässt sich nicht mehr leugnen: der Herbst hat Einzug gehalten und die Ecoprint-Saison neigt sich dem Ende

zu - zumindest was das Drucken mit frischen Blättern angeht.

Noch ist aber Gelegenheit, sich einen Vorrat an gepressten Blättern zuzulegen (sie dürfen auch gerne schon ein wenig gelb sein), mit dem sich auch weiterhin arbeiten ließe. Oder man friert Blätter ein, das geht hervorragend, aber nur mit festlaubigen Sorten.

Alternativ kann man sich im Winter und Frühjahr dem Drucken mit Eukalyptus widmen, der in Blumengeschäften als floristisches Beiwerk verkauft wird und in Kombination mit Wolle einen tollen Rot-Orangeton erzeugen kann. 

Ab etwa Mai nächsten Jahres ist die Natur dann wieder so weit, dass wir mit einer Auswahl an frischen Blättern arbeiten können.

 

Aufgrund der großen Nachfrage stehen schon die ersten Termine für 2019 fest:

Samstag, 1. Juni 2019, 10-16 Uhr, Basiskurs für Anfänger           Es ist noch 1 Platz frei.

Sonntag, 2. Juni 2019,  9-15 Uhr, Aufbaukurs für Fortgeschrittene  Es sind noch 2 Plätze frei.

Die Termine sind einzeln oder zusammen buchbar.

 

Gerne reserviere ich Ihnen Ihren weiteren Wunschtermin für 2019!

 

 

 

Kursinhalt für einen Ganztagskurs in meinem Atelier:

Hier führen Sie sämtliche Arbeitsschritte selber durch und erhalten umfangreiche Detailinformationen. Wir gestalten variationsreich, sowohl auf Ihren mitgebrachten Stoffen als auch auf Papier.

 

 

Kursinhalt Kompaktkurs, in meinem Atelier oder auswärts (z.B. VHS):

Hier ist schon Einiges für Sie vorbereitet, damit Sie trotz der Kürze der Zeit viele schöne Ergebnisse mit nach Hause nehmen können.

Aber auch in diesem Kurs lernen Sie alle Grundlagen kennen. Wir arbeiten hauptsächlich auf Papier. Zusätzlich gestaltet jeder Kursteilnehmer eine vorbereitete Kissenhülle oder Tasche.

 

Bitte mitbringen: Blätter (Tipps siehe Flyer oben), 1 alte Zeitung, unempfindliche Kleidung/Schürze

Dauer: 3 Stunden

Kursgebühr: 30 Euro incl. Material bzw. entsprechend der jeweiligen VHS-Gebührenvorgabe.